Nozomi GuardianTM

Umfassende Bestandsaufnahme und Netzwerktransparenz für OT- und IoT-Umgebungen auf standortbezogener Basis.

Sehen, sichern und überwachen Sie alle Ihre ICS-, OT-, IoT-, IT-, Edge- und Cloud-Anlagen.

Guardian-Screenshot

Der Nozomi Guardian-Sicherheitssensor beobachtet passiv den lokalen Netzwerkverkehr, um eine umfassende Sichtbarkeit und Überwachung von OT- und IoT-Assets zu ermöglichen. Guardian überwacht kontinuierlich die Netzwerkaktivität, um neue Assets zu entdecken, die im Netzwerk kommunizieren, Netzwerkvisualisierungen für die Fehlerbehebung und Forschung bereitzustellen, kritische Schwachstellen zu identifizieren und Cybersecurity-Bedrohungen sowie betriebliche Probleme zu erkennen.

Produktübersicht

Präzise Bestandsaufnahme und Risikomanagement in großem Maßstab

Aktuelle Bestandsaufnahme und Netzwerkvisualisierung

Überwachen Sie den gespiegelten Datenverkehr passiv, ohne kritische Prozesse zu stören, Alarme auszulösen oder zusätzlichen Datenverkehr zu erzeugen. Visualisieren Sie Ihr gesamtes betriebliches Netzwerk sofort, beschleunigen Sie die Recherche und identifizieren Sie Anomalien und Vorfälle schnell.

Automatisches Verfolgen von OT- und IoT-Assets

Überwachen Sie OT- und IoT-Netzwerke kontinuierlich mit präzisem Anlageninventar und umfassenden Informationen zu allen kommunizierenden Geräten. Die Verfolgung "normaler" Verkehrsmuster liefert den Kontext für eine genauere Erkennung von Anomalien und Schwachstellen.  

Automatisierte Schwachstellenbewertung

Ermitteln Sie schnell, welche OT- und IoT-Geräte anfällig sind, mithilfe von Dashboards, Drill-Downs und Berichten, die Probleme hervorheben und Abhilfemaßnahmen priorisieren.

Erweiterte Erkennung von Anomalien und Bedrohungen.

Erkennen und unterbrechen Sie fortgeschrittene Cyber-Bedrohungen und anomales OT-Netzwerkverhalten schnell. Benutzer erhalten Zugriff auf Bedrohungsinformationen wie Yara-Regeln, Paketregeln, STIX-Indikatoren, Bedrohungsdefinitionen und Schwachstellensignaturen.

Verkürzte durchschnittliche Wiederherstellungszeit.

Playbooks helfen dabei, Abhilfemaßnahmen zu priorisieren, indem sie die wichtigsten Bedrohungen hervorheben und geführte Maßnahmen in der Benutzeroberfläche der Plattform anbieten.

Beschleunigtes Cyber-Risikomanagement

Reagieren Sie schneller auf potenzielle Vorfälle mit umsetzbaren Informationen, indem Sie intuitive Dashboards verwenden, die Makro- und Mikroansichten sowie Visualisierungskarten bieten.

SNEAK PEEK

Sehen Sie sich unser Demo-Video an

Play-Taste

Warum Nozomi Guardian wählen?

Nozomi Guardian-Sensoren liefern das genaueste und umfassendste Bild davon, was in Ihren betrieblichen Technologienetzwerken vor sich geht.

Speziell für OT- und IoT-Umgebungen entwickelt

Überlegene Genauigkeit und Leistung

Bewährte Skalierbarkeit und zukunftssicher

Umfassendste OT-, IoT- und IT-Protokollunterstützung

Flexible Verwaltungsoptionen

Nahtlose Integration mit SIEMS sowie Asset-, Ticket- und Identitäts-Tools.

Beispielhafte Bereitstellungsarchitektur für Nozomi Guardian

Nozomi Guardian-Sensoren können sowohl physisch als auch virtuell installiert werden und lassen sich problemlos auf jede Netzwerkgröße und -komplexität skalieren. Die Daten werden zur zentralen Risikobewertung und -verwaltung an unseren Cloud-basierten Vantage Manager oder die Central Management Console gesendet.

Machen Sie den nächsten Schritt.

Entdecken Sie, wie einfach es ist, Cyber-Bedrohungen zu erkennen und darauf zu reagieren, indem Sie die Erkennung, Inventarisierung und Verwaltung Ihrer IoT- und OT-Assets automatisieren